top of page

Tarja - Leipzig, GER - 08.03.23


Wie viele Konzerte musste leider auch die für 2020 geplante Tour für ihr fünftes Studioalbum „In The Raw“ verschoben werden, doch nach langem Warten war es nun endlich soweit! Am 08. März 2023 kam Tarja für ihre „Raw Tour“ in das komplett ausverkaufte Hellraiser in Leipzig. Mit dabei hatte sie die Bands Serpentyne und Temperance, um den Abend einzustimmen.


Als erste Band betrat Serpentyne die Bühne und sorgten sofort für eine energiegeladene Atmosphäre. Mit ihrer Mischung aus Mittelalter-Folk und Rockmusik brachten sie das Publikum zum Tanzen und Klatschen.


Die zweite Band des Abends war Temperance, eine italienische Melodic-Death-Metal-Band. Sie sorgten für eine Menge Headbanging und eine sehr intensive Stimmung. Sänger Michele Guaitoli war in Topform und konnte das Publikum mit seiner Stimme und einnehmenden Bühnenpräsenz beeindrucken. Doch auch der Rest der Band war in absoluter Topform und interagierte während ihrer Show mit einem großem Lächeln im Gesicht mit dem Publikum. Zum Abschluss gab es zur Feier des Geburtstages von Bass-Spieler Luca Negro noch ein Ständchen vom Leipziger Publikum!


Schließlich trat Tarja, die ehemalige Sängerin von Nightwish, auf die Bühne. Die Finnin, die auch als "The Queen of Heavy Metal" bekannt ist, lieferte eine atemberaubende Performance ab. Sie sang einige ihrer bekanntesten Hits wie "I Walk Alone" und "Diva" und riss das Publikum mit ihrer kraftvollen Stimme und ihrer phänomenalen Ausstrahlung mit. Auch der Nightwish-Hit „Nemo“ durfte auf der Setlist nicht fehlen und versetzte das Publikum in absolute Jubelstürme. Für ein weiteres Highlight des Abends sorgte Tarja, als sie ein kleines Mädchen aus der ersten Reihe auf die Bühne holte und zusammen mit ihr hüpfte und tanzte.


Tarja ließ es sich auch nicht nehmen, sich mit einer wunderschönen Rede vor ihrem Song „Acoustic“ bei dem Leipziger Publikum für ihre Liebe und Loyalität über all die Jahre hinweg zu bedanken. Es war insgesamt einfach nur ein unfassbar schöner Abend auf den sich das Warten absolut gelohnt hat!



Commentaires


bottom of page