top of page

I Prevail-leipzig, ger-09.03.23


Drei der aktuell heißesten Bands der Rock- und Metalszene des Jahres - Blind Channel, Trash Boat und I Prevail - spielten am Abend des 09.03.2023 im Leipziger Täubchenthal und begeisterten ihre Fans mit energiegeladenen Auftritten und großartiger Musik!


Den Anfang machte die finnische Band Blind Channel. Die auf Nummer 6 platzierten Gewinner des Eurovision Song Contests 2021 zeigten, warum sie zu den aufstrebenden Sternen der Rockszene gehören. Ihr Mix aus Metal, Pop und Punk sorgte für Begeisterung im Publikum und ihr bekanntester Hit "Dark Side" brachte die Halle zum Beben. Doch auch „Flatline“, ihre neueste Single, durfte in den dreißig Minuten langen Set nicht fehlen und stellte sich auch live als absoluter Banger dar! Als die Band die Bühne in Begleitung zu den Backstreet Boys verließ, war ihnen tosender Applaus und der ein oder andere neue Fan mehr als gewiss!


Als nächstes betraten Trash Boat die Bühne, die mit ihrer rohen Energie und melodischen Punkrock das Publikum noch einmal ordentlich in Schwung brachte. Die Briten spielten Hits aus ihrem Repertoire wie "Strangers" und "Old Soul" und so formten sich schnell die ersten Moshpits des Abends. Highlight ihres Auftritts war definitiv das Linkin Park Cover „Given Up“, bei dem selbst die Leipziger in den letzten Reihen lauthals mitsangen!


Doch der Höhepunkt des Abends war zweifellos der Auftritt von I Prevail. Die amerikanische Band spielte eine ausgewogene Mischung aus ihren frühen Hits wie "Come and get it" und ihren neueren Erfolgen wie "Bow Down". Die Bandmitglieder zeigten eine unglaubliche Bühnenpräsenz und animierten das Publikum immer wieder zum Mitsingen und Eskalieren - von Moshpits zu Crowdsurfern war alles dabei!


Alle drei Bands lieferten eine atemberaubende Show, die sowohl musikalisch als auch visuell beeindruckte und das Publikum begeisterte. Ich bin mir sicher, dass die Leipziger Fans noch lange von diesem Abend schwärmen werden und kann nur wärmstens empfehlen, eine der Shows zu besuchen, sollten sie auch in eure Stadt kommen!



Comentários


bottom of page